Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.01.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 103 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Tempeh
4 EL Sojasauce
2 EL Pflanzenöl
1/2 TL Chilisauce
1/2 TL Kreuzkümmelpulver
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Flüssigrauch
1/2 TL Pfeffer
  Für das Gemüse:
Frühlingszwiebel(n), das Weiße davon
Mango(s)
1/4  Rotkohl
100 ml Multivitaminsaft
  Außerdem:
Frühlingszwiebel(n), das Grüne davon
1 Handvoll Koriandergrün
 n. B. Salatblätter
 n. B. Tortilla(s)
 n. B. Salsa

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Tempeh würfeln, mit dem Öl und den Gewürzen verrühren und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Den Ofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und den Tempeh 20 - 30 Minuten backen, bis er braun und kross ist. Aufpassen, dass er nicht verbrennt,

Die Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden. Die Mango würfeln und das Rotkraut so klein wie möglich schneiden. Alles kurz in Öl anschwitzen und dann mit dem Saft ablöschen. Den Saft bei offenem Deckel komplett verkochen lassen. Den Rotkohl danach abkühlen lassen.

Sobald der Tofu fertig ist, die Tortillas in einer Pfanne ohne Öl erhitzen und dann mit Salatblättern, Rotkohl und Tempeh belegen. Mit dem Koriander und dem grünen Teil der Frühlingszwiebeln garnieren. Dazu passt mexikanische Salsa.