Nougat- Kirsch-Cupcakes mit Schokoladenfrosting


Rezept speichern  Speichern

vegan, ergibt 12 Cupcackes

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.01.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

15 g Leinsamenmehl
90 ml Wasser
150 ml Sojadrink
1 TL Apfelessig
180 g Zucchini
100 g Dinkelvollkornmehl
100 g Dinkelmehl Type 630
170 g Erythrit (Zuckerersatz)
40 g Haselnussmehl
50 g Kakaopulver
5 g Natron
7 g Backpulver
1 Prise(n) Salz
50 ml Haselnussöl
100 ml Mineralwasser
250 g Sauerkirschen, aus dem Glas

Für das Frosting:

290 g Blumenkohl, geputzt
30 g Proteinpulver, vegan, Schokoladengeschmack
30 g Erythrit (Zuckerersatz)
10 g Schmelzflocken
10 g Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Das Leinsamenmehl mit dem Wasser verrühren und ca. 10 Min. stehen lassen. Die Sojamilch mit dem Essig in einem Rührbecher verrühren und gerinnen lassen. Die Zucchini fein reiben. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein 12er Muffinblech mit Förmchen auslegen.

In einer Rührschüssel Dinkelvollkornmehl, Dinkelmehl, Haselnussmehl Kakaopulver, Xucker, Backpulver, Natron und Salz gründlich vermischen.

Zu der geronnenen Sojamilch das Haselnussöl und das angerührte Leinensamenmehl geben. Die Flüssigkeiten mit dem Handrührgerät ein paar Minuten verrühren.

Die feuchten Zutaten, inklusive der Zucchini, zu den trockenen Zutaten geben. Alles, bis auf die Sauerkirschen, mit einem Teigschaber zügig und gründlich miteinander verrühren.

Etwa 1 Esslöffel Teig in die Muffinförmchen geben. Mit den Sauerkirschen befüllen und den restlichen Teig gleichmäßig darüber verteilen. Die Muffins im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Min. backen. Herausnehmen und 5 Min. in der Form abkühlen lassen. Dann die Muffins herausnehmen und auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen.

Während die Muffins auskühlen, das Frosting zubereiten. Dafür den Blumenkohl in einem Dampfgarer oder mit etwas Wasser in einem Topf weich kochen. Den Blumenkohl auskühlen lassen. Mit den restlichen Zutaten für das Frosting in einen High Speed Blender geben und zu einer cremigen, homogenen Masse mixen. Wenn man das Frosting mit einem Spritzbeutel auftragen will, muss man darauf achten, dass keine kleinen Blumenkohlstückchen in der Creme sind.

Das Frosting mit einem Teigschaber auf die Muffins streichen oder mit einem Spritzbeutel auftragen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.