Dorschfond

Dorschfond

Rezept speichern  Speichern

ganz einfach und dadurch vielseitig einsetzbar

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 29.01.2018



Zutaten

für
1 Dorsch oder Kabeljau, frisch gefangen
etwas Salz
1 TL Butter oder Ghee
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den bereits ausgenommenen Dorsch oder Kabeljau schuppen. Am besten mit einem Messerrücken unter Wasser, damit die Schuppen nicht die gesamte Küche vollspritzen. Dann mit einem Filetiermesser beide Filets auslösen und anderweitig verwenden. Wer die Filets lieber ohne Haut verwendet, kann diese abtrennen und für den Fond mitverwenden. Die Kiemen entfernen.

Die Butter bzw. Ghee zerlassen und die zerbrochene Karkasse etwas andünsten. Dann mit Wasser aufgießen und etwa eine halbe Stunde lang simmern lassen. Leicht salzen. Dann durch ein Sieb geben.

Der fertige Fond ist vielseitig einsetzbar, noch sehr neutral und man kann ihn für spätere Verwendung einfrieren oder aber einkochen. Auf Aromatisierung durch Röstgemüse wurde hier absichtlich verzichtet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.