Braten
einfach
Hauptspeise
Saucen
Schnell
Wild
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hirschmedaillons mit Lebkuchensoße à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 11.01.2018



Zutaten

für
4 Medaillons (Hirschrücken-Medaillons) à 60 g
2 Rosmarinzweig(e), Nadeln gehackt
2 TL Rapsöl
75 ml Wildfond, Fertigprodukt
2 EL Rotwein
½ TL Lebkuchengewürz
½ TL Orangenabrieb
1 TL Kirschkonfitüre
1 EL Frischkäse
Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Hirschmedaillons mit Rosmarin und Pfeffer würzen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Medaillons hierin 5 Min. braten, dann herausnehmen und warm stellen.

Den Bratensatz mit Wildfond, Wein, Lebkuchengewürz und Orangenschale aufkochen, die Konfitüre und den Frischkäse einrühren und evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Die Medaillons mit der Soße servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.