Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2018
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 71 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Handvoll Cashewkerne, ca. 40 g
500 g Spinat, frischer
1 Pck. Feta-Käse oder Hirtenkäse, 250 g
1 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Schuss Sahne, 30 - 50 g
 etwas Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Cashewkerne etwas zerkleinern, in Olivenöl rösten und zur Seite legen.

In derselben Pfanne den gewaschenen Spinat bei kleiner Temperatur braten, bis er etwa auf ein Drittel zusammenfällt. Den Spinat an den Pfannenrand schieben. In der Mitte die gewürfelte Zwiebel anbraten. Sobald sie glasig ist, den Knoblauch in die Pfanne pressen. Die Pfanne ausstellen und die Cashewkerne, sowie einen Schuss Sahne hinzugeben. Die Hälfte des zerbröselten Feta-Käses unter den Spinat heben. Alles würzen mit Salz und Pfeffer.

Die Masse in eine Auflaufform füllen und die obere Schicht gleichmäßig mit dem Rest Feta-Käse bestreuen.

Den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Oberhitze etwa 15 - 20 Min., bis der Feta-Käse anfängt braun zu werden, backen. Ist der Fetakäse ungleichmäßig verteilt, kann der Spinat relativ schnell anbrennen.

Am besten den Spinat in portionsgroßen Auflaufformen mit einem Stück Fladenbrot servieren.