Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2018
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 370 (36)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Rindergulasch
Gemüsezwiebel(n)
2 EL Butterschmalz
1 EL Senf
1 EL Tomatenmark
250 ml Malzbier
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, gemahlen
1 TL Paprikapulver, edelsüß
 n. B. Saucenbinder, dunkel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Butterschmalz im Schnellkochtopf erhitzen. Die Gemüsezwiebeln achteln und anbraten. Dann das Gulasch dazugeben, scharf anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Wenn das Fleisch eine schöne Farbe angenommen hat und das Wasser verdampft ist, den Senf und das Tomatenmark dazugeben und kurz weiterbraten lassen. Anschließend das Fleisch mit dem Malzbier ablöschen.

Den Deckel unter Druck auf dem 2. Ring auf den Schnellkochtopf setzen und das Gulasch ca. 30 Minuten schmoren lassen. Anschließend das Gulasch nach Bedarf mit etwas Soßenbinder andicken.

Als Beilage passen Spätzle oder Knödel und ein grüner Salat.