Linguine con tonno, capperi e limone


Rezept speichern  Speichern

Nudeln mit Thunfisch, Kapern und Zitronen

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.01.2018



Zutaten

für
500 g Linguine (z. B. No 7 von De Cecco)
2 Dose/n Thunfisch
2 EL Kapern
1 Zitrone(n)
1 Bund Basilikum
Olivenöl
Parmesan
Salz und Pfeffer, schwarzer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 22 Minuten
Das Nudelwasser aufsetzen und darin die Nudeln al dente kochen. Diese Zeit reicht aus, um die Sauce vorzubereiten.

In eine ausreichend großen Pfanne 2 EL Olivenöl, den Thunfisch sowie die Kapern geben. Ein wenig Schale von der Zitrone hinein reiben. Die Zitrone auspressen und den Saft ebenfalls dazugeben. Nur ganz leicht erhitzen, die Sauce muss nicht kochen. Das Basilikum fein zupfen und dazugeben. Der Thunfisch sollte nicht zerfallen, also vorsichtig umrühren. Kurz bevor die Nudeln fertig sind, ca. 3 - 4 EL Nudelwasser in die Sauce geben. Mit Salz, schwarzem Pfeffer und ggf. einer Prise Zucker abschmecken.

Die Nudeln direkt aus dem Wasser in die Sauce geben. Parmesan darüber reiben und alles unterheben. Zum Schluss noch etwas schwarzen Pfeffer und ein paar Blätter Basilikum darüber geben.

Eine absolut frische, schnelle Pastasauce.

Super simpel, super schnell, super lecker, mit Zutaten, die man fast immer im Hause hat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

olivinopal

Hallo, ich habe es mir als Nudelsalat gemacht und wie vorgeschlagen den Tunfisch mariniert. Es schmeckte ganz gut. Musste jedoch viel mehr Öl, Kapern und Olivenöl zugeben. LG Oliv

21.02.2018 02:22
Antworten
sweet-maja

Hallo, sehr einfach, sehr schnell und sehr lecker. Ich glaube im Sommer wird es das öfters geben. Lg. Maja

20.02.2018 18:49
Antworten
Estrella1

Hallo! Ich habe die Zutaten halbiert, so hat es für uns gepasst. Ich esse sehr selten Thunfisch, aber so zubereitet hat es auch mir gut geschmeckt. LG Estrella

17.02.2018 19:29
Antworten
schaech001

Hallo, auch mir hat es sehr gut geschmeckt. Ich habe nur 1 Portion zubereitet und von Sauce kann man bei dieser kleinen Menge gar nicht reden, allerdings haben die Nudeln das Aroma sehr gut aufgenommen. Liebe Grüße Christine

13.02.2018 13:55
Antworten
xyz13

Hallo, so einfach und so lecker! Als kleinen Verbesserungsvorschlag könnte ich mir zur Intensivierung des Geschmacks vorstellen, den Thunfisch zusammen mit den Kapern im Zitronensaft zu marinieren, damit das Ganze etwas intensiver wird. Außerdem ist finde ich die Soßenmenge für 4 Portionen etwas wenig. Wir haben die ganze Menge der Soße zu zweit (fast) verputzt. (Natürlich nicht die Nudelmenge, da hatte ich 400g für 4 Personen) LG xyz13

10.02.2018 17:11
Antworten