Backen
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Paprika

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 25.01.2018 700 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
1 Möhre(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), gelb
2 Paprikaschote(n), rot
½ Bund Petersilie
2 EL Öl zum Braten
400 g Hackfleisch, gemischt
250 g Mozzarella
3 Ei(er)
200 g Schlagsahne
Salz und Pfeffer
Muskatnuss, geriebene
Butter für die Form
n. B. Dill zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Backofen (Umluft) auf 200 Grad vorheizen. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Gemüse putzen und waschen. Möhre würfeln, Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Paprika mit Stiel längs halbieren, Kerne und Trennhäute entfernen. Petersilie abbrausen, trockenschütteln, Blättchen hacken.

Das Öl in einem Topf erhitzen, Hackfleisch darin krümelig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel- und Gemüsewürfel sowie Lauchzwiebelringe zufügen und 1 - 2 Minuten mitdünsten. Mischung abschmecken.

Den Mozzarella in Scheiben schneiden.

Eier und Salz verquirlen, mit Pfeffer und Muskat würzen. Petersilie und Eiersahne unter die Hack-Mischung rühren. Paprikahälften mit der Masse füllen. Gefüllte Paprika in eine große, gefettete Auflaufform setzen.

Die gefüllten Paprika bei 200 Grad im Backofen etwa 30 Minuten backen. Nach 15 Minuten mit Mozzarellascheiben belegen. Nach Belieben mit Dill garniert servieren.

Dazu passen Reis und Salat.

Pro Portion 700 Kcal

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.