Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.01.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 68 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.09.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Spaghetti
1/2 TL Salz
400 g Lachsfilet(s)
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL Öl
2 EL Weinbrand
250 ml Fischfond
200 ml Schlagsahne
50 g Krustentierpaste
 etwas Pfeffer, frisch gemahlen
2 EL Limettensaft
1 Bund Dill

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lachs in Würfel schneiden und die Zwiebel fein würfeln.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachswürfel darin portionsweise anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit dem Weinbrand, Fischfond und Sahne ablöschen. Die Krustentierpaste einrühren, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

Etwas vom Dill für die spätere Garnitur zur Seite legen, den restlichen Dill hacken und in die Sauce geben.

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen.

Die Lachswürfel zurück in die Sauce geben.

Die Nudeln und die Sauce anrichten und mit etwas Dill garnieren.