Asien
Gemüse
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Schwein
China
Festlich
Frucht
Wok

Rezept speichern  Speichern

Szechuan Baby-Ribs in süß-saurer Honigsauce

Ein wunderbares Gericht, das man ganz ohne Reis genießen kann. Rezept aus Kuta, Bali, Indonesien, Originaltitel war in Mandarin, auf Indonesisch: Baby-Ribs asam manis dan pedas.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 09.01.2018



Zutaten

für
600 g Schweinerippchen (Baby-Ribs, maximal ca. 4 cm lang)

Für die Marinade:

400 g Wasser
3 cm Zimtstange(n)
100 g Chilisauce (Süß-sauer-scharf-Sauce, Thai-Art Nr. 4 (siehe meine Rezepte)
2 Kaffir-Limettenblätter
2 EL Limonensaft
1 EL Salpeter
1 TL Hühnerbrühe

Für die Sauce:

2 EL Honig, heller
6 EL Marinade, obige, nach dem Kochen
1 TL Sambal bajak (siehe meine Rezepte)
1 EL Reisessig, schwarzer, milder
2 TL Sesamöl
1 Prise(n) Kardamompulver
1 Prise(n) Macispulver

Für das Gemüse:

2 m.-große Tomate(n), vollreife
1 m.-große Mango(s), reif aber nicht vollreif
1 Peperoni, lange rote
1 m.-große Karotte(n)
4 EL Erdnussöl, raffiniertes

Zum Garnieren:

n. B. Salatblätter
n. B. Tomate(n), in Scheiben
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Zutaten für die Marinade in einen Topf geben. Die Baby-Ribs in einzelne Rippen auftrennen, in der Marinade 45 Minuten mit Deckel köcheln, dann abseihen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, Stiel entfernen, häuten, vierteln, entkernen und quer halbieren. Die Mango waschen, schälen und in ca. 6 mm dicke Scheiben filetieren. Diese längs halbieren und die Streifen diagonal in mundgerechte Stücke schneiden. Die rote Peperoni entstielen, waschen, längs halbieren, aufklappen und die Körner entfernen. Die leere Schote diagonal in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Die Karotte waschen, an beiden Enden kappen, schälen und in Stifte (ca. 5 x 5 x 40 mm) schneiden.

Die ersten vier Zutaten für die Sauce zusammen mischen und bereitstellen. Die Servierteller vorbereiten und garnieren.

Einen Wok erhitzen, das Erdnussöl zugeben, sehr heiß werden lassen und die Baby-Ribs zugeben und pfannenrühren, bis sie etwas braun werden. Das Gemüse zufügen und drei Minuten pfannenrühren. Mit der vorbereiteten Sauce ablöschen und etwas eindicken lassen. Die restlichen drei Zutaten für die Sauce dazugeben und unterrühren.

Auf die vorbereiteten Servierteller geben und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.