Joghurt-Pancakes ohne Ei


Rezept speichern  Speichern

sehr schnelle kleine Frühstücks-Pfannkuchen, ohne Eier, ideal für Kinder

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (43 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 24.01.2018



Zutaten

für
25 g Butter, zerlassene
20 g Zucker
60 g Joghurt, griechischer
70 g Wasser, lauwarm
75 g Mehl
1 TL Reinweinstein-Backpulver, bio

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in eine Schüssel geben und so lange miteinander verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig mit einem Esslöffel portionsweise in eine beschichtete Pfanne geben (mit oder ohne Öl, ich bevorzuge es mit Öl wegen des Geschmacks) und auf mittlerer Hitzestufe braten.

Sehr lecker mit Ahornsirup, Apfelmus, Kirschgrütze, Joghurt oder einfach pur. Sind am besten warm.

Tipps: Die Zuckermenge kann ruhig reduziert werden. Wer mag, kann auch eine Prise Salz dazugeben oder eine Packung Vanillezucker anstatt von normalem Zucker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

betty_martin

Sehr sehr lecker. Sind die besten Pancakes die es gibt nach meinem Geschmack. Werde es auf jeden Fall nochmal machen.

15.09.2020 21:06
Antworten
ec880011a0dae8bc1dc2094201ecf406

Diese Pancakes sind wirklich gut, habe Dinkelvollkornmehl verwendet und statt dem Wasser habe ich Milch genommen - sehr lecker

30.05.2020 09:45
Antworten
Kusiiii

die sind soooo lecker ! werden bei uns pur gegessen, weil der geschmack vom pancake schon ausreicht 😍 finden wir auch leckerer als mit ei. funktioniert auch super vegan mit bsp pflanzliche margarine und sojajoghurt :) 👍🏼

13.04.2020 02:29
Antworten
gretaaaa

wirklich sehr lecker, habe sie heut morgen ausprobiert 😋😊 schmecken wie Pfannkuchen mit Ei, fast besser, gibt es bei mir jetzt öfter 😉

03.04.2020 22:51
Antworten
yamiii

Bereits seit einigen Jahren gibt es nur noch dieses Rezept bei uns aufgrund einer Eiunverträglichkeit. Wir machen allerdings große Pfannkuchen draus und streuen Reibekäse rein,um sie dann zusammenzuklappen, damit der Käse schön schmilzt. Sehr sehr lecker, verdient locker 5 Sterne :)

31.03.2020 11:43
Antworten
Ranbir

Ich habe das Rezept abgewandelt: 50 g Margarine 20 g Zucker 120 g Joghurt, griechischer 140 g Wasser, heiß 150 g Mehl, Dinkel 2 TL Backpulver 1/2TL Essig Meine Nachbarin wollte nicht glauben daß es kein Pfannkuchen mit massenweise Eiern ist!

04.03.2018 14:17
Antworten
Monali0412

Schmecken richtig gut! Hab sie mit einer Mehlmischung aus Reismehl und glutenfreiem Mehl (Mais,Kartoffel...) gemacht und es sind die ersten die mir damit wirklich schmecken 💜

04.03.2018 10:31
Antworten
Ranbir

Super schnell und simpel. Nur die Menge der Zutaten muss ich verdreifachen. Da ich kein Reinweinstein-Backpulver zuhause hatte, habe ich normales Backpulver genommen, die Pfannkuchen sind trotzdem super geworden. Nächstes Mal mache ich es als Apfelpfannkuchen, halbiere den Zucker, füge noch ein paar Tropfen Essig zum Teig hinzu.

03.03.2018 18:18
Antworten
Lorik2816

Danke für das tolle Rezept...ist super einfach und schnell gemacht...total lecker werden jetzt öfter gemacht

29.01.2018 13:14
Antworten
Bruno_kocht

Gerne! Freut mich, dass sie euch auch schmecken.

30.01.2018 08:18
Antworten