Zwiebelkuchen vegan


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (73 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 17.06.2005



Zutaten

für
300 g Mehl (Weizenmehl)
20 g Hefe
80 g Margarine oder Öl
1 EL Zucker, braun, evt. auch Fruchtdicksäfte nach Geschmack
1 TL Salz
125 ml Wasser
800 g Zwiebel(n)
3 Stange/n Lauch, in Ringe geschnitten
250 g Räuchertofu, sehr fein gewürfelt
375 ml Wasser
1 TL Agar-Agar
80 g Cashewnüsse
1 TL Kräutersalz
2 TL Gemüsebrühe (Instant)
½ EL Zitronensaft
Salz und Kümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Weizenmehl, Hefe, Margarine, Zucker, den TL Salz und das Wasser zu einem Teig verkneten und auf einem gefetteten Backblech auslegen. Das Blech an einen warmen Ort stellen, damit der Teig gehen kann.
Für den Belag die Zwiebeln und den Lauch in Öl andünsten, dann Salz, Kümmel und den Räuchertofu untermengen. Beiseite stellen.
Die Cashews mit ca. 100 ml Wasser vermixen, das restliche Wasser mit dem Agar Agar aufkochen. Danach alle Zutaten mischen und abschmecken. Diese Masse wird unter die Zwiebel-Lauchmischung gemengt.
Alles auf dem Teig verteilen und erneut einige Minuten gehen lassen. Bei 200°C 20-40 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katharina_Victoria

Sehr lecker

21.02.2020 15:30
Antworten
probierdende

Teig mit Gluten

06.12.2019 17:19
Antworten
filu1708

Hallo, hat jemand eine Idee, was ich anstelle des Agar-Agar verwenden könnte? LG

06.12.2019 14:21
Antworten
honey-for-the-prince

Grandios, danke!

19.10.2019 16:11
Antworten
totty_melt

Unfassbar lecker, schmeckt wie das Original. Auch ohne Zucker, Lauch und Tofu 😉

03.10.2019 19:25
Antworten
haziba

Oh ja, ich liebe Ziwebelkuchen auch und werde das Rezept sofort ausprobieren. Ich nehme aber glaube ich anstatt der Räuchertofuwürfel Spacebars. Das macht DEN Speckgeschmack! LG, haziba

06.05.2008 08:19
Antworten
Schattendrachen

Stimmt, das ist eine super Idee! :D Muß ich auch mal probieren! LG, Schatten

06.05.2008 08:25
Antworten
raychoo

Danke!!! Ich habe schon seit Jahren keinen Zwiebelkuchen mehr gegessen, dabei ist es eins meiner Leibgerichte..aber seit dem ich vegan lebe, konnte ich keinen gekauften mehr essen. Endlich mal ein tolles veganes Rezept!

18.10.2007 16:20
Antworten
Schattendrachen

Na, dann dank ich recht herzlich zurück! :) LG, Schatten

19.10.2007 09:45
Antworten
Graue_Katze

Das hört sich toll an, ich werde das demnächst ausprobieren

14.10.2005 22:07
Antworten