Moustalevria, griechischer Mostbrei


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

wird traditionell jährlich nach der Traubenlese zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 08.01.2018



Zutaten

für
600 ml Most (Traubenmost)
2 EL, gehäuft Maisstärke
50 g Walnüsse, grob gemahlen
Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Most bei Zimmertemperatur mit der Stärke verrühren und auf mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung dickflüssig und cremig wird.

In Becher geben und mit Zimt und Walnüssen dekorieren.

Das Dessert wird normalerweise bei Zimmertemperatur gegessen, kann aber auch aus dem Kühlschrank serviert werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

amaliaxi

Vielen Dank für dein nettes und hilfreiches Kommentar , lieber Mostkeim . Deine Bemerkungen stimmen 100%. LG Amalia

18.11.2021 16:47
Antworten
Mostkeim

Super einfaches und leckeres Rezept, wobei es mit jedes andere Mehl oder Gries zubereitet werden kann. In diesem Fall müsste der Getreideanteil erhöht werden. 6 Teile Most zu 1 Teil Getreide. Ich mache es ausserdem mit 2/3 Mehl und 1/3 Gries. Manche unterrühren Rosinen und streuen geröstetes Sesam. Vielen Dank fürs erinnern an Moustalevria!

03.10.2021 14:05
Antworten