Mini-Pizzen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.01.2018



Zutaten

für
400 ml Milch
200 ml Wasser
200 ml Maiskeimöl
1 Pck. Trockenhefe
2 EL, gestr. Zucker
1 ½ TL Salz
2 Ei(er)
1 kg Mehl (je nach Mehlsorte, kann auch weniger sein)
1 Tomate(n), klein geschnitten
1 Spitzpaprika, grün, klein geschnitten
10 Oliven, entsteint, in Streifen geschnitten
4 EL Tomatenmark, gemischt mit etwas Olivenöl
250 g Schafskäse, gewürfelt
Oregano oder Pizzagewürz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Mehl, Hefe, Zucker und Salz in eine tiefe Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen und lauwarme Milch, Maisöl, 3/4 des Wassers, 1 Ei und ein Eiweiß in die Mulde geben. Mit der Hand kneten, bis ein weicher Teig entsteht, falls nötig, mehr Wasser dazugeben. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er das doppelte Volumen erreicht.

Nun tennisballgroße Kugeln formen, diese nur in der Mitte eindrücken, sodass ein breiter Rand entsteht und in die Mitte jeweils einen halben Teelöffel Tomatenmark mit Öl streichen, je ein Stück Tomate, Paprika, Olive und Schafskäse darauf geben, etwas Oregano bzw. Pizzagewürz darauf streuen und die kleinen Pizzas nochmal gehen lassen.

Den Rand mit dem übrigen Eigelb bestreichen und die Pizzas im auf 200 °C vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. backen. Dabei den Backvorgang überprüfen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.