Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2018
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 462 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2015
405 Beiträge (ø0,27/Tag)

Zutaten

500 g Bohnen, grüne
200 g Bacon oder Frühstücksspeck, in feinen Streifen
 etwas Öl
 n. B. Semmelbrösel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen waschen und im Salzwasser garen. Sie sollten noch bissfest bzw. al dente sein. Im Anschluss in kaltem Wasser abschrecken. So wird der Garprozess abrupt unterbrochen und die Bohnen bleiben fest.

Nun ca. jeweils 10 Bohnen in einen Speckstreifen wickeln und anschließend mit einem Holzspieß fixieren. Alle Bohnen so verarbeiten. Nun diese Bohnenspieße mit etwas Öl benetzen, leicht mit den feinen Semmelbröseln bepudern und auf ein Backblech platzieren.

Jetzt das Blech mit den Bohnenspießen unter dem heißen Backofengrill backen, bis der Speck und die Semmelbrösel eine goldgelbe Farbe angenommen haben.

Diese Spieße sind heiß als auch kalt genießbar.