Vegane Golubtsi auf Schmorgemüse nach Mama Marias Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.01.2018



Zutaten

für

Für die Päckchen:

8 Blätter Weißkohl
70 g Sushi-Reis
40 g Geschnetzeltes (Erbsenschnetzel), alternativ Sojaschnetzel, fein
1 TL Gemüsebrühepulver
½ TL Rauchsalz
½ TL Pfeffer
1 Lorbeerblatt
1 kleine Salzgurke(n)

Für das Gemüse:

½ Zwiebel(n)
1 Lauchstange(n)
1 kleine Karotte(n)
½ kleiner Sellerie
½ Paprikaschote(n)
2 m.-große Tomate(n)
1 TL Gemüsebrühepulver
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver
evtl. Maisstärke
1 EL Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Die Weißkohlblätter in Salzwasser solange blanchieren, bis die Blätter weich und leicht durchsichtig sind. Die Weißkohlblätter abgießen und abkühlen lassen.

Den Sushireis mit dem Gemüsebrühpulver, Salz, Pfeffer und dem Lorbeerblatt in ausreichend Wasser laut Packungsangabe ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren und die Erbsenschnetzel dazugeben. Die Salzgurke würfeln und zu der Reis-Hack-Masse geben. Die Erbsenschnetzel einige Minuten beim Reis mitziehen lassen. Die Flüssigkeit soll vollständig aufgesogen sein. Nun die Masse auskühlen lassen und das Lorbeerblatt entfernen.

Während die Masse auskühlt, das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einen Topf oder Bräter geben, das Gemüse darin braten, bis es etwas Farbe hat und mit den angegebenen Gewürzen würzen. Dann das Gemüse mit Wasser aufgießen, bis es fast bedeckt ist, und köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Reis-Hack-Masse auf die Kohlblätter geben, einmal rollen, die Seiten einschlagen und weiter aufrollen. Die Golubtsi mit der offenen Seite nach unten auf das Gemüse legen. Mit geschlossenem Deckel die Kohlrouladen ca. 45 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen. Gegen Ende der Garzeit evtl. das Gemüse mit etwas Maisstärke abbinden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.