Europa
Gemüse
Getreide
Griechenland
Hauptspeise
Käse
Reis
Rind
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Griechische, mit Hackfleisch gefüllte Tomaten und Paprika

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.01.2018



Zutaten

für
8 große Tomate(n), reif
2 große Paprikaschote(n)
500 g Hackfleisch
1 große Zwiebel(n)
5 EL, gehäuft Rundkornreis
1 Bund Petersilie
250 g Schafskäse, optional
4 kleine Kartoffel(n)
3 EL Zwieback, zerbröselt
200 ml Olivenöl, ca.
Salz und Pfeffer
evtl. Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Die Tomaten waschen, je einen Deckel oben wegschneiden und die Tomaten aushöhlen, dann beiseite stellen. Genauso mit den Paprikaschoten verfahren.

Die ausgehöhlten Tomaten und Paprikaschoten mit Salz bestäuben und auf ein Backblech stellen.

Das Innere der Tomaten zerkleinern und durch ein Sieb streichen. Den Saft wenn möglich separat vom Fleisch halten.

Die Zwiebel und die Petersilie hacken. In eine große Pfanne etwa 5 EL Olivenöl geben und darin die Zwiebeln und Petersilie anbraten. Mit dem dickflüssigen Tomatenbrei auslösen, köcheln und nach etwa 5 Minuten auch das Hackfleisch dazugeben. Salzen und pfeffern. Nach weiteren 5 Minuten vom Herd nehmen und den Reis dazugeben. Falls Schafskäse vorhanden ist, diesen in walnussgroße Stücke schneiden und untermischen.

Diese Füllung bis ca. 3 cm unterhalb vom Rand in die Tomaten und Paprikaschoten geben. Jeweils noch 1 EL vom Tomatensaft auf die Füllung geben, dann die Deckel drauflegen. Die Kartoffeln vierteln und auf dem Blech zwischen dem Gemüse verteilen. Sicher wird Füllung übriggeblieben sein, diese in eine Ecke des Blechs geben. Alles nochmal salzen, evtl. mit einem Hauch Zimt bestreuen, reichlich Olivenöl und den restlichen Tomatensaft darübergeben und auf jeden Deckel einige Zwiebackbrösel streuen.

Bei 200 Grad im Ofen ca. 1 Stunde backen. Es darf kein Wasser im Backblech sein, nur Öl und Tomatensaft.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

amaliaxi

Toll !! Das freut mich sehr, liebe Sookie. Trotz des Aufwands lohnt es sich. Nächstes mal probier es auch mit frischen Tomaten, ich bin mir sicher das wird euer Lieblingsrezept aus der griechischen Küche werden. LG, Amalia

12.11.2018 17:14
Antworten
Sookie25590

Super lecker! Ich habe allerdings nur Paprika genommen und gestückelte und passierte Tomaten aus der Dose. Es hat die härtesten Kritiker in der Familie überzeugt 👌🏻 Danke für das tolle Rezept.

04.11.2018 00:21
Antworten