Gemüse
Hauptspeise
Rind
Auflauf
Schwein
Käse
Trennkost

Rezept speichern  Speichern

Low Carb Lasagne à la hippoline

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 19.01.2018



Zutaten

für
3 Aubergine(n)

Für die Bolognese:

1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
400 g Hackfleisch
1 Pck. Tomaten, passierte
1 EL Tomatenmark, scharfes
Kräuter, italienische

Für die Béchamelsauce:

2 TL, gehäuft Butter
1 EL, gehäuft Mehl
125 ml Sahne
375 ml Wasser
1 Msp. Muskatnuss
Salz und Pfeffer
200 g Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Zuerst die Auberginen in Scheiben schneiden und im Ofen trocknen lassen (mind. 1 Stunde bei ca. 170 °C).

Für die Bolognese die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln und anschwitzen. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Das Tomatenmark dazugeben. Alles mit den passierten Tomaten aufgießen und nach Belieben mit den Gewürzen abschmecken. Auf den Topf einen Deckel legen und die Sauce köcheln lassen.

Als weitere Zutat eine Béchamelsauce anfertigen. Dazu die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und das Mehl hinzufügen, mit dem Schneebesen bis zur gewünschten Bräune rühren. Die Sahne und das Wasser mischen und schlückchenweise in das Butter-Mehl-Gemisch geben. Die Sauce so lange kochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, dann mit Salz und Muskat abschmecken.

Wenn die Auberginenscheiben ordentlich trocken sind, mit dem Schichten beginnen. Zuerst eine Schicht Béchamelsauce verstreichen, damit die Auberginen nicht anbacken. Darauf dann Auberginen, Béchamelsauce, Bolognesesauce schichten. Immer so weiter schichten, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die Lasagne oben mit Käse bestreuen (ich habe Emmentaler und Mozzarella genommen).

Dann die Lasagne für 25 Min. bei 180 °C in den heißen Ofen stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hippoline74

Ich hab´s letztens auch gerade wieder gemacht. :-D

12.04.2020 08:37
Antworten
Cleo13

Ich würde dem Rezept gern nochmal fünf Sterne geben, aber leider geht das nicht. Deshalb nur als Kommentar, weil wir das Rezept heute ein weiteres Mal nachgekocht haben: Besser geht's nicht!

11.04.2020 20:30
Antworten
hippoline74

Super, dass es dir auch geschmeckt hat.

16.12.2018 11:24
Antworten
Cleo13

Super! Lecker! Genial! - Leider hab ich zu spät angefangen und konnte die Auberginen nicht mehr trocknen lassen. Trotzdem war die Lasagne in keinster Weise wässrig. Geschmacklich top!! Gibt's wieder.

16.12.2018 11:22
Antworten