Knoppers-Mascarpone-Torte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.02.2018



Zutaten

für
1 Pck. Wiener Boden, dunkel
500 g Mascarpone
½ Dose Kondensmilch, gezuckerte
3 Knoppers

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 20 Minuten
Die Knoppers für 12 Stunden in den Gefrierschrank legen.

Die Creme vorbereiten. Dafür den Mascarpone mit der gezuckerten Kondensmilch gut verrühren. Einen Wiener Boden damit bestreichen. Den zweiten Boden auf die Creme legen. Wieder mit Mascarpone-Creme bestreichen. Den letzten Boden auf die Creme legen und auch diesen Boden mit der Creme bestreichen. Die Torte über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag die Knoppers grob reiben und die oberste Schicht der Torte damit bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Simone70

Leider fanden wir die Torte viel zu trocken. Alleine die Creme wird ja schon recht fest, so dass sich die Böden nicht richtig verbinden. Ich habe die Torte exakt nach Rezept gemacht und in der Art hat sie uns überhaupt nicht geschmeckt. Als Grundidee finde ich die Kombination Milchmädchen/Mascarpone aber super. Werde nächstes Mal noch ein wenig Sahne unter die Masse heben und eventuell die Böden mit Baileys oder Ähnlichem tränken. Denkbar wäre auch eine Schicht mit angedickten Himbeeren oder Kirschen, um die Torte etwas saftiger zu machen.

11.03.2022 14:02
Antworten
Kace84

Ich habe die Torte mit selbst gebackenem Boden gemacht, wobei der Teig leider nicht für 3 Böden gereicht hat. Daher habe ich die Creme etwas großzügiger verteilt. Wenn man von der Ruhe-/Kühlzeit absieht, ist es eine schnell gemachte, leckere Torte :) Ein Bild habe ich gerade hochgeladen.

30.03.2020 11:24
Antworten
Tanüschka_1906

400 g. Dose "Milchmädchen" ( gibt's in jedem Supermarkt) , davon die Hälfte , ergibt 200 g

06.10.2019 15:01
Antworten
Tanüschka_1906

Man braucht 200 ml gezuck. Kondensmilch " Milchmädchen "

06.10.2019 14:58
Antworten
keksy28

Wie viel Kondensmilch braucht man? Eine ungefähre Milliliterangabe wäre prima.

05.10.2019 20:24
Antworten
Chaos_Phoebe

Oh mein Gott! Diese Torte kommt direkt aus der Hölle!! Die ist so simpel und so unglaublich lecker!! Ich habe zusätzlich noch Knoppers-Streusel in die Zwischenschichten gegeben ♡♡♡

24.08.2019 20:13
Antworten
Tanüschka_1906

gezuckerte Kondensmilch = "Milchmädchen" ist damit gemeint

10.07.2019 21:04
Antworten