Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Italienisches Ragout

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 19.01.2018



Zutaten

für
250 g Bandnudeln
1 kg Rindergulasch
½ Knolle/n Sellerie
2 Möhre(n)
2 Lorbeerblätter
2 Zwiebel(n)
5 EL Tomatenmark
2 Dose/n Tomate(n), gehackt
250 ml Rotwein
250 ml Rinderbrühe
n. B. Parmesan
2 Zehe/n Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 45 Minuten
Das Rindfleisch von allen Seiten ca. 5 - 6 Minuten anbraten, dann aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

Die Sellerieknolle, die Möhren, die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden und ca. fünf Minuten in etwas heißen Öl anbraten. Das Tomatenmark hinzugeben und kurz mitbraten. Das Gemüse mit dem Rotwein ablöschen und kurz aufkochen lassen. Die Tomaten und die Brühe hinzugeben. Das Fleisch wieder hineinlegen und die Lorbeerblätter dazugeben. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Alles nun drei Stunden auf niedriger Stufe köcheln. Gelegentlich umrühren bzw. wenn das Ragout zu sehr einkocht, etwas Brühe nachgießen.

Nach drei Stunden kann man den sogenannten "Gabel-Test" machen, d. h. das Fleisch muss sich mit einer Gabel und ohne Messer einfach teilen lassen.

Inzwischen die Bandnudeln nach Packungsanweisung kochen und durch ein Sieb abschütten.

Die Nudeln und das Ragout mit etwas geriebenem Parmesan servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.