Ente mit Weintrauben und Sauerkraut


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. pfiffig 16.06.2005



Zutaten

für
1,4 kg Ente(n), TK
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
2 EL Öl
2 Zwiebel(n)
2 Lorbeerblätter
500 g Sauerkraut
Zucker
250 ml Wein, weiß
4 EL Gelee (Quittengelee)
400 g Weintrauben, grüne oder blaue

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ente gründlich waschen, trocken tupfen und innen und außen mit den Gewürzen einreiben. Im heißen Öl in einem Bräter rundum anbraten. Zwiebeln abziehen, vierteln und mit den Lorbeerblättern kurz mitrösten. Sauerkraut mit zwei Gabeln zerpflücken und um die Ente herum verteilen. Mit Pfeffer und Zucker würzen. Wein und 250 ml Wasser angießen. Deckel auflegen und im Backofen bei 200°C auf unterster Schiene 1,5-2 Stunden schmoren. Zwischendurch die Ente einmal umdrehen. 30 Minuten vor Garzeitende den Deckel abnehmen und die Ente mehrmals mit Gelee bestreichen. Trauben waschen, entkernen und 10 Minuten mitgaren.
Dazu schmecken Knödel oder Kartoffeln am besten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

katerteddy2000

Hallo Martin,,habe das Rezept ja am WE live bei Euch essen dürfen. Einfach genial. Vielen Dank dafür. Die Kombination Sauerkraut und Weintrauben ist einfach genial. Hätte ich nicht gedacht. LG Regina

30.05.2007 13:33
Antworten
schmitzebilla

Hallo Bezwinger, das ist ein schönes "Herbst"-Rezept, schade, dass es zu dieser Jahreszeit freigeschaltet wurde. Ich habe es mir aber kopiert für den kulinarischen Herbst. Liebe Grüße biggi

17.06.2005 08:11
Antworten