Quarkstollen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vorweihnachtlich

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 16.06.2005 441 kcal



Zutaten

für
250 g Rosinen
50 g Zitronat
50 g Orangeat
150 g Mandel(n), gestiftelt
4 cl Rum
500 g Mehl, (405)
1 Pck. Backpulver
250 g Quark (Magerquark)
150 g Butter
1 m.-großes Ei(er)
½ TL Salz
1 Zitrone(n), Schale und Saft einer unbehandelten
1 Pck. Vanillezucker
Puderzucker, zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
441
Eiweiß
10,96 g
Fett
19,11 g
Kohlenhydr.
52,78 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Rosinen mit warmem Wasser waschen, trocknen und mit Zitronat, Orangeat und den gestifteten Mandeln mit Rum marinieren. In der Zwischenzeit Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Quark, Zucker, zerkleinerte Butter, das Ei, Salz, Schale und Saft der Zitrone und Vanillezucker dazugeben und zu einem festen Teig verkneten. Die vorbereiteten Früchte locker unter den Teig arbeiten. Eine Stollenform ausbuttern und den Teig hineindrücken. In der Form mit der Teigseite auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und gleich bei 180 Grad Celsius im vorgeheiztem Backofen 50 bis 55 Minuten backen.
Den Stollen aus dem Ofen nehmen. Die Form vorsichtig abheben und den Stollen auskühlen lassen. Zum Schluss mit Staubzucker bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Septera81

Nun muss ich auch mal einen Kommentar schreiben 😜 Eigentlich bin ich kein Fan von Stollen, aber dieser hier ist perfekt 👌Wenn ich mich auch über den in der Zubereitung aufgeführten Zucker gewundert habe (taucht in der Zutatenliste nicht auf🙈). Habe einfach 125g Zucker zugefügt, 1 FL. Rumaroma - anstelle des Rums und statt Zitronat und Orangat habe ich "100g Früchtemix" verwendet. Wie gesagt: perfekt! Nicht trocken und einfach nur lecker 😋 wird wieder gebacken

11.12.2021 09:44
Antworten
trekneb

Hallo, habe den Stollen heute gebacken und sofort angeschnitten. Hat auch frisch angeschitten super geschmeckt. Richtig schön würzig und feucht. LG Inge

08.12.2018 17:01
Antworten
Uschlwuschl

Ich hatte noch diverse Zutaten von der Weihnachtsbäckerei übrig, daher habe ich mich an das Stollenrezept gewagt, obwohl schon Januar ist. Und was soll ich sagen - es hat sich gelohnt! Schnelles, einfaches Rezept, toller Geschmack! Vielen Dank dafür! PS: ich habe ebenfalls 125 g Zucker verwendet, war perfekt!

18.01.2018 08:28
Antworten
Gelöschter Nutzer

Die Zuckermenge habe ich mich auch gefragt. Laut anderer Quarkstollenrezepte sind immer so 200g Zucker drin. Da ich es aber nicht so süß mag, habe ich ca. 125g genommen. Das Ergebnis ist prima geworden!

14.12.2016 14:32
Antworten
Melly1907

Hey... das Rezept klingt super! Ich werde es diesen Advent mal als Stollenpremiere ausprobieren... Nur eine Frage: Braucht man dringend eine Stollenform?? Kann man den Teig nicht so auf dem Backblech in ne Stollenform bringen? Oder verläuft der Teig zu sehr? Danke :-)

18.11.2014 11:47
Antworten
Chantal-Vivien

Hallo an alle Hobbybäcker, alleine die leichte Handhabung ist schon 5 Sternchen wert. Das war mein erster Stollen. Händling einfach, der Geruch, der aus dem Backofen schleicht - ein Gedicht. Das Ergebnis habe ich hochgeladen und warte nur noch auf die Freischaltung. Der Geschmackstest kann eigentlich nur gut sein. Ich werden noch berichten. Vielen Dank für das tolle Rezept.

16.12.2011 22:49
Antworten
Bärchenknutscher

Hallo Chantal-Vivian, danke für den lieben Kommentar, ich freue mich schon auf das Foto. LG Marie

17.12.2011 06:50
Antworten
Bezwinger

Hallo Bärchenknutscher, erst habe ich ja gedacht, dass der Stollen etwas trocken wird, aber dem war gar nicht so. Er hat sich sogar recht gut gehalten. Gruß Bezwinger

06.01.2007 15:44
Antworten
Bärchenknutscher

Hallo Ullimi, sorry habe ich leider vergessen 70g reich vollkommen aus. LG Marie

23.12.2005 15:58
Antworten
Ullimi

Hallo, DAS Stollenrezept wärs was für mich, da ich es noch in (fast) letzter Minute backen könnte. Aaaaaber...... wieviel Zucker wird denn benötigt?? LG Ullimi

22.12.2005 21:10
Antworten