Backen
Dessert
Frucht
Kinder
Party
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebackene Äpfel mit Marzipan und Nüssen

vegetarisch, immer schön zum Kindergeburtstag

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 17.01.2018



Zutaten

für
2 Gläser Apfelkompott oder Apfelmus
1 Beutel Mandelstifte, ca. 200 g
1 Pck. Cranberries, ca. 100 g, optional
einige Walnüsse
etwas Zimtpulver
16 Äpfel
200 g Marzipan

Zum Garnieren:

1 Pck. Zuckeraugen
1 Pck. Mandel(n), blanchiert, ca. 200 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Walnüsse, Apfelkompott, Mandelstifte, Zimt und je nach Geschmack Cranberries zu einer Füllung vermischen.

Das obere Viertel des Apfels abschneiden und den Apfel aushöhlen. Anschließend aus dem Marzipan 16 Kugeln rollen und die Äpfel mit der Nussmischung füllen. In die Mitte die Marzipankugel setzen. Zwei kleine Löcher in das obere Viertel des Apfels schneiden, denn hier kommen nachher die Zuckeraugen hin. die Äpfel in eine Auflaufform setzen.

Alles im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober- und Unterhitze ca. 20 min. auf der mittleren Schiene backen.

Nach dem Backen etwas Marzipan in die Löcher geben und die Zuckeraugen darauf kleben. 4 ganze Mandeln in die Ritze zwischen der oberen und unteren Hälfte (als Zähne) mit Marzipan kleben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.