Blériot-Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein Salat aus Käse, Rote Bete und Ananas

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.01.2018



Zutaten

für
50 g Walnüsse
250 g Ananas, aus der Dose, ungezuckerte
250 g Emmentaler oder Edamer
150 g Rote Bete, aus dem Glas
2 EL Mayonnaise
3 EL Schmand
Fruchtessig (Zitronenessig)
Salz und Pfeffer, weißer, frisch gemahlen
Estragon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Ananas, Käse und Rote Bete in dünne Streifen oder Würfel schneiden. Die Walnüsse klein hacken.

Für das Dressing Mayonnaise, Schmand, Zitronenessig, Salz, Pfeffer, Walnüsse und Estragon verrühren. Mit den anderen Zutaten gut durchmengen.

Der Blériot-Salat schmeckt am besten, nachdem er mehrere Stunden durchgezogen ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Susonne_kul

Ich hab’s auch probiert. Majo und Schmand allerdings gegen Joghurt ausgetauscht (wegen Fettgehalt, Käse und Walnüsse reichen mir da aus). Und etwas mehr davon, sodass es eher eine Sauce war, als ein Salat. Dazu Pellkartoffeln. ***** Gibts wieder!

12.08.2020 20:40
Antworten
Consultant

Sehr lecker! Habe ihn gestern Abend gerichtet und über Nacht ziehen lassen. Gestern war er schon köstlich, heute noch besser. Habe den Salat auch mal testweise in ein kleines Glas für Vorspeisen getan und mit etwas Balsamico-Creme beträufelt. Das schmeckt auch sehr gut. Vielen Dank für das Rezept!

17.07.2018 20:03
Antworten