Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.12.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 57 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.09.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Seebarschfilet(s), sehr frisch
Kirschtomate(n)
Zwiebäcke, italienische (friselle)
Lauchzwiebel(n)
  Majoran
  Thymian
Zitrone(n), Saft davon
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
125 ml Wasser
125 ml Essig

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fisch in kleine Stücke schneiden, Majoran und Thymian fein hacken. Den Fisch mit den Kräutern und dem Zitronensaft mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Wasser und Essig mischen, über die Zwiebäcke in einem tiefen Teller gießen und diese kurz etwas weich, aber nicht matschig werden lassen!

Die Zwiebäcke auf einer Platte anrichten und mit dem Fischtatar belegen, rundherum die geviertelten Tomaten anordnen und zwischen die Tomatenstückchen die gehackte Lauchzwiebel mit etwas Olivenöl geben.