Monikas Cranberry-Panettone

Monikas Cranberry-Panettone

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach, lecker, fruchtig

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 16.01.2018



Zutaten

für
250 ml Milch
1 Würfel Hefe, 42 g
1 m.-großes Ei(er)
2 Eigelb
100 g Zucker
100 g Butter
1 Prise(n) Salz
500 g Dinkelmehl Type 630
100 g Cranberries, saftige
20 g Rosinen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
5 - 7 EL Milch handwarm erwärmen und die Hefe darin auflösen. Ei, Eigelb, 2 TL Zucker und 1 EL Mehl unterrühren. Den Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

Wenn Rosinen und Cranberries sehr trocken sind, etwas Wasser erhitzen, mit 1 - 2 EL Sherry oder weißem Rum versetzen und die Beeren maximal 10 Minuten ziehen lassen.

Die restliche Milch erwärmen und die Butter darin zerlassen. Etwas abkühlen lassen, falls es zu heiß wird. In einer Schüssel Mehl, Zucker und Salz mischen. Nach 20 Minuten den Vorteig dazugeben. Milchmischung, gut abgetropfte und in 1 EL Mehl gewendete Cranberries und Rosinen unterheben. Mit den Knethaken mindestens 5 Minuten zu einem sehr weichen aber homogenen Teig verarbeiten und an einem warmen Ort zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen. Der Teig geht stark auf.

Eine Panettoneform mit hoch überstehendem Papierschnitt auskleiden. Den Teig aus der Schüssel nehmen, vorsichtig mit bemehlten Händen zu einer ganz weichen Kugelmasse formen und gleich in die Panettoneform gleiten lassen. An einem warmen Ort nicht abgedeckt, zugfrei 45 Minuten gehen lassen.

Die letzten 10 Minuten den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Den Teig vorsichtig kreuzweise einritzen und im Ofen 15 Minuten backen. Auf 170 Grad Umluft umschalten und 20 Minuten fertig backen. Die Garprobe mit Stäbchen machen und evtl. 3 Minuten länger backen. Aus dem Ofen nehmen. Wer mag, kann den Kuchen mit flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestreuen. Mindestens 30 Minuten zum Abkühlen in der Form lassen.

Schmeckt lauwarm frisch gebacken traumhaft.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.