Vegetarisch
Vegan
Backen
Ernährungskonzepte
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schoko-Bananen-Schnitten mit Kokoskruste

vegan, ei- und laktosefrei

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.01.2018



Zutaten

für

Für den Teig:

750 g Mehl
150 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
50 g Kakao
2 Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
300 g Margarine
6 Banane(n)
500 ml Sojamilch (Sojadrink)

Für die Kruste:

150 g Kokosraspel
50 g Zucker
2 EL Agavendicksaft
100 g Margarine
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für den Teig Mehl, Backpulver, Kakao, Salz, Zucker und Vanillezucker vermischen.

Die Bananen schälen, mit 300 g Margarine und Sojadrink fein pürieren. Die Mehlmischung zugeben und unterrühren. Die Masse auf einem tiefen, gefetteten Backblech verstreichen.

Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 200 Grad ca. 10 Minuten vorbacken. Man kann auch den Teig mit der Kruste zusammen backen. Es kann dabei passieren, dass die Kokosschicht zu stark bräunt.

Für die Kokosschicht Margarine, Zucker, Agavendicksaft und Kokosraspel verkneten. Als dünne Streuselschicht auf dem Kuchen verteilen. Nochmals ca. 20 Minuten backen.

Ergibt 1 tiefes Backblech mit ca. 24 Schnitten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Guni12

Extrem Ausbaufähig, hier stimmen die Backzeiten und Temperaturen ja überhaupt nicht. Wäre nett wenn bei den Banannen die Menge angegeben wird. Ist schon ein Unterschied ob man kleine oder große Banannen nimmt. Ich habe 2 Kuchen gemacht, mit der Hälft der Zutate. Backzeit waren am Schluss dann 50 Minuten für den Teig und 10 Minuten für die Kokosstreusel, bei ca. 180 CTemp. Ansonsten war der Kuchen gut.

16.02.2018 08:27
Antworten