Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.01.2018
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 123 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.01.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rinderhackfleisch
1 Stange/n Lauch
50 g Cheddarkäse, gerieben
50 g Gouda, junger oder mittelalter, gerieben
50 g Parmesan, gerieben
Ei(er)
1 m.-große Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 TL Senf, mild oder scharf, je nach Geschmack
50 g Tomatenmark
5 EL Worcestersauce
1 TL Sardellenpaste
1 EL Paprikapulver, rosenscharf
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Thymian
1/2 TL Kreuzkümmel
1 EL, gehäuft Kartoffelfasern (Mehl), zum Binden
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
  Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lauch halbieren und waschen, anschließend die Hälften noch einmal halbieren und in etwa 6 - 7 cm lange Stücke schneiden. In einer Auflaufform verteilen und mit Öl beträufeln. Kurz durchmischen und den Boden mit dem Lauch bedecken.

Die geriebenen Käsesorten gut mischen und bereitstellen.

Knoblauchzehen in möglichst feine Würfel und die Zwiebel in Halbringe schneiden. Beides in etwas Olivenöl leicht anbraten. Tomatenmark hinzufügen und ebenfalls etwas anrösten. Jetzt die Worcestersoße hinzugeben und unter Rühren und Zugabe von Wasser eine soßige Konsistenz schaffen. Abschließend mit edelsüßem Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und die Soße bereitstellen.

Hackfleisch, Eier, Senf, rosenscharfen Paprika, Sardellenpaste, Thymian, Salz und Pfeffer gut durchmischen. Abschließend Kartoffelfasermehl hinzugeben und abermals durchmischen. Aus der Hackfleischmasse sechs etwa gleich große, flache Frikadellen formen.

Jetzt den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Aus dem Käse sechs kleine Kügelchen formen, den Käse dabei fest zusammendrücken. Die Kügelchen auf die flachen Hackfleischfrikadellen legen und den Rand derselben um den Käse herum formen, so dass das Hackfleisch ihn vollständig umgibt und eine dickere Frikadelle entsteht.

Die entstandenen Frikadellen von jeder Seite scharf anbraten und anschließend auf das Lauchbett legen. Soße über auf den Frikadellen verteilen und mit eventuellen Restkäse bestreuen. Dann die Auflaufform in den Ofen schieben und ca. 20 - 25 Minuten durchgaren lassen.