Brotspeise
Camping
Geflügel
Gemüse
Grillen
Hauptspeise
Kinder
Party
Snack
Studentenküche
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bagels-Hähnchen-Burger

ein sehr leichter und leckerer Burger

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.01.2018



Zutaten

für
2 Bagel(s), normale
4 kleine Hähnchenbrüste, in Streifen
3 TL Joghurt
1 TL Gewürzmischung (Bratkartoffelgewürz)
8 Frühlingszwiebel(n)
1 TL Liebstöckel
1 TL Kräutersalz
½ TL Pfeffer, schwarzer
½ Limette(n), Saft davon
4 EL Ahornsirup
2 kleine Tomate(n)
1 Zwiebel(n), rot
etwas Salat nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Die Hähnchenstreifen in eine Schüssel geben und mit Pfeffer, Salz, Liebstöckel und Ahornsirup mischen. Alles für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Joghurt mit Bratkartoffelgewürz sowie Limettensaft und Ahornsirup mischen und abschmecken. Es soll am Schluss etwas Säure haben, aber nicht zu stark - der Joghurt sollte schon noch durchkommen.

Tomate, Zwiebel und Salat putzen und in Streifen schneiden (den Salat natürlich nicht). Bagels in der Mitte aufschneiden, damit man sie später leicht anrösten kann. Die Lauchzwiebeln auch nur grob putzen.

Hähnchenfleisch sowie die Frühlingszwiebeln auf den Grill legen und bei direkter Hitze von allen Seiten angrillen. Danach in den indirekten Bereich ziehen und garziehen lassen. Jetzt auch die Bagels zum Anrösten mit dazulegen.

Wenn alles gar ist, geht es an den Zusammenbau. Auf die Unterseite der Bagels etwas Joghurtsoße geben, darauf Salat und Tomatenstreifen legen. Nun eine dünnere Lage Hühnerfleisch auch wieder mit ein wenig Soße geben. Jetzt die Frühlingszwiebeln sowie ganz fein geschnittene Zwiebelringe auflegen. Noch eine dünne Lage Hühnchenstreifen oben drauflegen. Die Oberseite des Bagels auflegen und zu einem fertigen Bagel-Hähnchen-Burger machen.

Ein Burger, der sich so nicht zu verstecken braucht. Gerade, wenn man etwas Leichtes essen möchte und doch Hunger auf Burger hat, ist dies eine - wie ich finde - leckere und leichte Variante.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.