Backen
Frucht
Herbst
Kuchen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Streuselkuchen mit Pflaumen

auf einem 32er Pizzablech

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 11.01.2018



Zutaten

für
150 g Marzipan
400 g Mehl
1 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
175 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
175 g Butter
1,2 kg Pflaume(n)
2 EL Paniermehl
75 g Zucker, braun

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für die Streusel Marzipan würfeln.

Das Mehl, Salz, Ei, Vanillinzucker, Zucker, Butter in Flöckchen und Marzipan in eine Rührschüssel geben. Alles erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

Die Pflaumen waschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und entsteinen.

Ein rundes Pizzablech (32 cm) mit Backpapier auslegen. Knapp 2/3 des Streuselteiges auf den Boden geben, gleichmäßig fest andrücken und mit Paniermehl ausstreuen. Die Pflaumen darauf verteilen. Die Pflaumen mit restlichen Streuseln und braunem Zucker bestreuen.

Den Streuselkuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad, Umluft: 175 Grad, Gas: Stufe 3) auf unterer Schiene ca. 50 Min. backen. Eventuell den Kuchen nach 35 Min. abdecken.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen und auskühlen lassen.

Dazu schmeckt angeschlagene Sahne mit braunem Zucker bestreut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.