Spargel - Auflauf mit Schinken


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 15.06.2005 624 kcal



Zutaten

für
1 kg Spargel (auch Bruchspargel)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zucker
80 g Butter
4 Ei(er)
50 g Mehl
50 g Mandel(n), gehobelt
200 g Schlagsahne
1 EL Brühe (Instant)
70 g Käse, gerieben (evt. Emmentaler oder Gouda)
60 g Schinken, geräuchert oder gekocht
1 EL Zitronensaft
Pfeffer, weiß
Salz
Muskat, gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
624
Eiweiß
23,91 g
Fett
51,60 g
Kohlenhydr.
16,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Spargel schälen, in ca. 4-cm-lange Stücke schneiden, ca. 10 Minuten unter Zugabe von je 1 Prise Salz und Zucker kochen. Auflaufform mit Butter ausstreichen.
Eier, Mehl, Sahne, Brühepulver und Käse zu einer Sauce mischen. Abgetropften Spargel mit klein geschnittenem Schinken und Mandeln mischen und in die Auflaufform geben. Mit der Sauce übergießen.
Abgedeckt 30-40 Minuten im vorgeheizten Backofen (200°C bzw. 170°C bei Heißluft) garen. Die Sauce muss gestockt sein. Zum Schluss kurz offen lassen, damit sich eine goldgelbe Kruste bildet.
Dazu gibt es warmes Baguette oder Ciabatta.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cjrhh5br85

Frage was habt ihr mit dem Rest Butter gemacht? 80g zum Auflaufform einfetten war echt viel

16.05.2022 19:59
Antworten
genovefa56

Hallo, ich hab allerdings nur die halbe Menge gemacht für 2 Pers. Der Auflauf ist oberhalb leicht braun geworden da ich ihn nicht abgedeckt habe so wie es steht im Rezept. Schmeckte aber lecker,obwohl der Spagel auch noch über den Grenzen geerntet war... LG Grete

10.04.2012 04:21
Antworten
angelika1m

Hallo, dieser Auflauf hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe den Auflauf mit O-/U-Hitze gebacken und auch nicht abgedeckt. Nach 25 Minuten war er fertig. Die Rezeptangaben haben gut gepasst, allerdings habe ich anstelle des Schinkens ein paar Salamiwürfel zugefügt. LG, Angelika

30.05.2010 22:53
Antworten
reise-tiger

Hallo, heute gab es bei unds deinen Spargelauflauf und ich kann nur sagen einfach lecker, mal was anderes wie immer Spargel mit Soße Hollandaise. LG vom reise-tiger

25.05.2008 16:41
Antworten
cober

Hallo, habe deinen Spargelauflauf ausprobiert, superlecker! Der Geschmack des Spargels wurde noch intensiver. Hatte zuerst Bedenken, dass der Käse dies übertönen würde. Wir hatten den Spargel abends als leichtes Essen auf der sonnigen Terrasse genossen. Herrlich! Nur den Schinken haben wir extra dazu gegessen, da meine Tochter kein Fleisch mag. Danke für das Rezept! Viele Grüße cober

11.05.2008 11:40
Antworten
cscherzinger

hallo pegakatz! ich habe heute deinen spargelauflauf ausprobiert und ich muss sagen - mega-lecker!! ich habe zwar statt der gehobelten mandeln diese in gehackter version genommen und den auflauf auch nicht wie im rezept empfohlen abgedeckt und er ist wirklich super gelungen. vielen dank für das tolle rezept scherzi

28.04.2007 16:19
Antworten
cscherzinger

hallo pegakatz! ich habe heute deinen spargelauflauf ausprobiert und ich muss sagen - mega-lecker!! ich habe zwar statt der gehobelten mandeln diese in gehackter version genommen und den auflauf auch nicht wie im rezept empfohlen abgedeckt und er ist wirklich super gelungen. vielen dank für das tolle rezept scherzi

28.04.2007 16:19
Antworten