Selbstgemachtes Gulaschgewürz


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

nie wieder Tüte - passt zu Hackfleisch auch super

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 27.12.2017



Zutaten

für
5 TL Paprikapulver, rosenscharf
3 TL Chiliflocken
3 TL Knoblauchgranulat
3 TL Rosmarin, getrocknet, gehackt
3 TL Majoran, getrocknet
1 TL Wacholderbeere(n)
1 TL Bohnenkraut, getrocknet
3 TL Zwiebelgranulat
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Salz und Pfeffer
1 TL Muskatnuss, frisch gerieben
1 Lorbeerblatt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Wacholderbeeren und das Lorbeerblatt vorab mörsern oder mit einer Kaffeemühle zerkleinern.
Die beiden Zutaten zusammen mit den anderen Gewürzen in eine Küchenmaschine füllen und zerkleinern/vermischen.

Das Gulaschgewürz in ein Schraubglas umfüllen und kühl und trocken lagern. Die Mischung hält ca. 3 Monate.

Sie passt auch super zu jeglichen Hackfleischgerichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo Funnyreloaded, habe deine Gewürzmischung zusammen gestellt, von den Gewürzen her ist es bestimmt gut. Liebe Grüße Diana

02.03.2022 09:37
Antworten
WilliK

Habe mit der Würzmischung ein rohes Rumpsteak einmassiert. Danach acht Minuten bei 200°C im Airfryer. Anschliessend noch Salzen. Super lecker.

08.09.2020 19:36
Antworten
Funnyreloaded

Das ist eine coole Idee, da wäre ich zugegebenermaßen nicht drauf gekommen. Vielen Dank dafür :-)

08.09.2020 22:04
Antworten
DolceVita4456

Das Gulaschgewürz ist bei mir bereits zum Einsatz gekommen, in einem Gulasch. Das Gewürz schmeckt bestimmt nicht nur im Gulasch gut, das kann ich mir auch gut im Hackfleisch vorstellen. Das werde ich demnächst ausprobieren. Danke für die gute Idee. LG DolceVita

17.04.2019 18:08
Antworten
Funnyreloaded

Vielen Dank für die gute Bewertung und vor allem für das tolle Bild. Stimmt, es passt auch zu Hackfleisch :-)

18.04.2019 15:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, danke für das super Rezept ich habe direkt ganz viel gemacht heute kommt das zu dem Hackfleisch. Lg Omaskröte

19.03.2019 08:05
Antworten
ginamai

Hab die Mischung vor längerer Zeit ohne Kreuzkümmel gemacht, weil wir den nicht mögen. Echt super. Perfekt. Aufgebraucht. Neue Mischung steht wieder an.

11.07.2018 14:39
Antworten
Funnyreloaded

Hallo, vielen Dank für den lieben Kommentar und die tolle Bewertung. Ich benutze auch bei anderen Bratensoßen, teilweise sogar in Eintöpfen, passt auch sehr gut. Lieben Gruß

11.07.2018 16:08
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Funnyreloaded, die Mischung ist der Hammer. In einen Soßenansatz, auch ohne Fleisch reingetan, total gut. Ich habe es bei der Lebkuchenjus ausprobiert - bohlentechisch gesagt - mega... LG

01.01.2018 22:18
Antworten
Funnyreloaded

Hallo und ein frohes neus Jahr, wenn auch etwas verspätet - ein frohes neus Jahr :-) Vielen Dank für den lieben Kommentar und die tolle Bewertung. Weiterhin vile Genüsse hier. Lieben Gruß

03.01.2018 18:58
Antworten