Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.01.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 11 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Tasse Quinoa, weiß
2 Tasse/n Wasser
3 große Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
Salatgurke(n)
1 Dose Riesenbohnen, weiße
Granatapfel
1 Bund Petersilie
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
1 kl. Glas Zitronensaft, frisch gepresst
3 EL Olivenöl, gutes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Quinoa unter kaltem Wasser ausspülen, bis nur noch klares Wasser kommt. Dann in doppelter Menge Wasser ansetzen und 15 Minuten auf mittlerer Hitze kochen. Danach 10 Minuten ziehen lassen und anschließend durch ein Sieb abtropfen lassen und kalt stellen.

In der Zwischenzeit Paprika in kleine Stücke schneiden. Die Bohnen durch ein Sieb abtropfen lassen.
Den Granatapfel in der Mitte durchschneiden und die Kerne mit einen Holzlöffel von außen rausklopfen und zum Gemüse geben. Die Petersilie und die Frühlingszwiebeln klein hacken und zum Gemüse geben. Die Salatgurke entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Die Gemüsemischung mit Zitrone, Salz, Pfeffer und Olivenöl würzen und zum Durchziehen kurz kalt stellen. Dann Quinoa dazugeben, gut durchmischen und gegebenenfalls nachwürzen.