Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.01.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 106 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.12.2017
11 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

500 g Kalbsgulasch
1 Dose Pfifferlinge
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
200 ml Schlagsahne
100 ml Rinderbrühe
500 g Kartoffel(n)
1/2 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer
  Thymian
  Majoran
  Kümmel
  Butter zum Braten
  Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln klein würfeln und den Knoblauch fein hacken. Die Pilze abgießen. Das Kalbsgulasch in etwas Mehl wenden.

In einer Pfanne die Butter erhitzen. Das Fleisch mit den Zwiebeln, Knoblauch und den Pilzen kräftig anbraten. Mit der Rinderbrühe ablöschen, danach die Sahne zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den restlichen Gewürzen wie Thymian und Majoran abschmecken. Gut einkochen lassen, mindestens 1 Stunde, gelegentlich umrühren.

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in der Pfanne mit Butter kräftig rösten, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

Die Bratkartoffeln mit der frisch gehackten Petersilie bestreuen und zum Kalbsgulasch servieren.