Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 62 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.05.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
750 g Kartoffel(n)
375 g Blattspinat
1 kleine Zwiebel(n)
50 g Speck, geräuchert, durchwachsen
5 EL Öl
1/4 Liter Milch
200 ml Sahne
1 EL Saucenbinder, hell
3 EL Senf, mittelscharfer
500 g Fischfilet(s), z. B. Kabeljaufilet
2 EL Zitronensaft
  Salz
  Pfeffer
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

Den frischen Blattspinat putzen oder gefrorenen Blattspinat auftauen lassen.

Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer großen Pfanne ohne Öl auslassen. Den Speck herausnehmen. 2 EL Öl zum Speckfett geben und erhitzen. Die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten goldbraun braten. Zwischendurch ab und zu wenden.

1 EL Öl in einen Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten. Frischen Spinat zugeben und andünsten, bis er zusammenfällt. Oder gefrorenem Spinat hinzugeben und vollständig auftauen lassen. Den Spinat mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Milch und die Sahne in einem weiteren Topf aufkochen lassen. Den Soßenbinder einrühren und dann den Senf hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Das Fischfilet waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen und den Fisch darin rundherum ca. 5 Minuten braten.

Die Kartoffeln, den Spinat und den Speck in die Soße geben und alles noch einmal aufwärmen.

Den Fisch und die Soße auf einem Teller anrichten.