Gebrannte Kürbiskerne


Rezept speichern  Speichern

Schmackhafte vegetarische Knabberei

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 08.01.2018



Zutaten

für
80 g Zucker
80 g Vollrohrzucker
1 Beutel Vanillezucker
150 g Wasser
250 g Kürbiskerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Alle Zuckerarten in eine beschichtete Pfanne geben. Wasser dazugießen, aufkochen und solange bei starker Hitze kochen, bis die Masse dickflüssig wird. Die Kürbiskerne beigeben, Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren weiter kochen. Wenn der Zucker weiß und krümelig wird, ist das Wasser verdampft und der Zucker beginnt zu karamellisieren. Die Kerne nicht mehr oft rühren, denn sie werden so leicht geröstet und mit goldgelbem Karamell ummantelt.

Wenn die Kerne ummantelt sind und der ganze Zucker an den Kernen klebt, gibt man sie auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech zum Auskühlen.

In einer gut verschließbaren Dose sind sie mindestens 4 Wochen haltbar.

Gebrannte Kürbiskerne sind ein tolles Mitbringsel und eine feine Alternative zu gebrannten Mandeln.
Sie schmecken auch lecker im Frühstücksmüsli.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.