Backen
Vegetarisch
Winter
Weihnachten
Kekse
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Schoko-Kracher-Plätzchen

Einfache Schokoplätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.12.2017 4422 kcal



Zutaten

für
300 g Zartbitterschokolade
150 g Butter, weiche
180 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillezucker
2 TL, gehäuft Backpulver
1 Prise(n) Salz
3 Ei(er), Größe M
6 EL Milch
140 g Mehl
75 g Kakaopulver

Nährwerte pro Portion

kcal
4422
Eiweiß
82,87 g
Fett
255,73 g
Kohlenhydr.
448,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Die Schokolade hacken und mit etwa 30 g der Butter schmelzen (Mikrowelle oder Wasserbad).

Die restliche Butter, Vanillezucker, braunen Zucker und Salz mit dem Rührgerät vermengen. Eier und Milch unterrühren. Kakaopulver nach und nach dazugeben. Geschmolzene Schokolade gründlich unterrühren.

1 bis 2 Stunden im Kühlschrank zugedeckt ruhen lassen.

Den Ofen auf 160 - 170 Grad vorheitzen.

Den Teig zu etwa 2,5 cm großen Kugeln formen und diese mit etwas Abstand auf einem Blech mit Backpapier platzieren. Etwa zehn Minuten backen. Sie sind fertig, wenn die Plätzchen oben beginnen aufzureißen

Komplett abkühlen lassen, da sie im warmen Zustand sehr leicht reißen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.