Wirsingküchle


Rezept speichern  Speichern

Beilage oder Hauptgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 18.12.2017



Zutaten

für
300 g Kartoffel(n), mehlig kochend
300 g Wirsing
1 Zwiebel(n)
100 g Schinkenspeck
4 EL Rapsöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Prise(n) Muskat, frisch gerieben
1 Ei(er)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Kartoffeln waschen, in leicht gesalzenem Wasser ca. 25 Minuten gar kochen, dann abgießen. Den Wirsing von Strunk und Rippen befreien und die Blätter in Streifen schneiden, 3 Minuten in heißem Wasser blanchieren und dann abgießen.

Speck und Zwiebel würfeln, in einer Pfanne 1 EL Rapsöl erhitzen und Speck und Zwiebeln darin anbraten. Den Wirsing dazugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Kartoffeln pellen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit Ei und Wirsing mischen. Mit nassen Händen Küchle formen. 3 EL Rapsöl in der Pfanne erhitzen und die Küchle portionsweise pro Seite ca. 5 Minuten braten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo Natürlichich, das ist doch schön, vor allem wenn es auch noch gut ankommt oder angenommen wird. Ich Danke dir für die Bewertung LG Diana

21.04.2018 19:41
Antworten
Natuerlichich

Gesehen und sofort ausprobiert Eine Supersache so mögen auch die Kinder Gemüse. Ich war ein bisschen vorsichtig beim würzen. Habe noch ein bisschen Mehl untergerührt, da mir sonst die Küchle auseinander gefallen wären. Eine leckere Sache die es bestimmt jetzt öfters gibt.

20.04.2018 20:50
Antworten