Backen
einfach
Gemüse
Gluten
Kinder
Lactose
Schnell
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Herzhafte Waffeln mit Zucchini

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 05.01.2018 1168 kcal



Zutaten

für
0,33 Zucchini
0,33 kleine Zwiebel(n) oder Schalotte
33,3 g Parmesan
Salz und Pfeffer

Für den Teig: (Waffelteig)

117 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
2 Ei(er)
0,33 TL Salz
125 ml Milch
16,7 g Crème fraîche
41,7 g Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
1168
Eiweiß
43,51 g
Fett
67,17 g
Kohlenhydr.
96,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zucchini waschen. Die Zwiebel schälen. Beide raspeln. Im Anschluss die Flüssigkeit aus den Zucchiniraspeln ausdrücken. Den Parmesan ebenfalls raspeln. Die drei Zutaten gut vermischen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Waffeln:
Die Butter und Salz ca. 2 - 3 Min. schaumig rühren. Die Eier trennen. Das Eigelb nach und nach zur Butter geben und gut verrühren. Das Mehl und Backpulver mischen. Die Mehlmischung und Milch im Wechsel unter die Butter rühren. Die Zucchinimasse unterrühren. Dann Crème fraîche dazugeben und verrühren. Zuletzt das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Die Waffeln im Waffeleisen ausbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo sehr lecker diese Waffeln die sind übrigens auch mit Dinkel-Vollkorn-Mehl sehr gut geworden Danke für das Rezept LG Patty

31.05.2019 14:52
Antworten
bine407

Tolles Rezept! Den Waffelteig werde ich sicher öfter zubereiten und mit verschiedenen Gemüse und Gewürzen aufpeppen.

28.01.2019 16:09
Antworten