Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2018
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 306 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.08.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zucchini
1 kleine Zwiebel(n) oder Schalotte
100 g Parmesan
  Salz und Pfeffer
  Für den Teig: (Waffelteig)
350 g Mehl
3 TL, gestr. Backpulver
Ei(er)
1 TL Salz
375 ml Milch
50 g Crème fraîche
125 g Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zucchini waschen. Die Zwiebel schälen. Beide raspeln. Im Anschluss die Flüssigkeit aus den Zucchiniraspeln ausdrücken. Den Parmesan ebenfalls raspeln. Die drei Zutaten gut vermischen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Waffeln:
Die Butter und Salz ca. 2 - 3 Min. schaumig rühren. Die Eier trennen. Das Eigelb nach und nach zur Butter geben und gut verrühren. Das Mehl und Backpulver mischen. Die Mehlmischung und Milch im Wechsel unter die Butter rühren. Die Zucchinimasse unterrühren. Dann Crème fraîche dazugeben und verrühren. Zuletzt das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Die Waffeln im Waffeleisen ausbacken.