Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2018
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 122 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.06.2013
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 EL Kokosöl, o. ä. nach Belieben
300 g Sellerie
Spitzpaprika, rot
1/2 Pck. Kräutermischung, 8-Kräuter, TK
100 ml Wasser
1 TL, gehäuft Brühe, gekörnt, evtl. selbst gemacht oder evtl. gesalzenes Gemüse, etc.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Sellerie in Scheiben und dann in Würfel schneiden. Die Paprikaschoten entkernen und in kleinere Würfelchen zerteilen.

In einer Pfanne, auf die ein Deckel passt, das Öl heiß werden lassen und die Selleriewürfel anbraten, es können ruhig Röstaromen entstehen. Danach die Paprika einfüllen, die Gemüsebrühe darüber streuen und den Deckel auflegen. Nach einigen Minuten mit dem Wasser angießen. Kurz vor Ende der Garzeit (je nach gewünschter Bissfestigkeit) die gefrorenen Kräuter darüber geben und einmal kräftig durchrühren. Noch kurz ohne Hitze ziehen lassen. Salzen nach Bedarf.

Hinweis: Die Wasserangabe ist nur ein Richtwert, da könnt ihr nach Belieben ein wenig spielen. Als Beilage könnte es auch für zwei Personen reichen.