Auflauf
Beilage
Kartoffel
Weihnachten

Rezept speichern  Speichern

Kartoffelgratin

weihnachtliche Beilage z. B. zu Schinkenbraten oder Fisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 14.12.2017



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), große, mehlig kochend
1 Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch
5 EL Butter
etwas Salz
etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
1 Prise(n) Muskat, frisch gerieben
1 Prise(n) Zimt
1 Prise(n) Kardamom
300 g Schlagsahne
300 ml Milch
etwas Gruyère, frisch gerieben, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Kartoffeln schälen, waschen und längs in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Schalotte und die Knoblauchzehe abziehen. Die Schalotte fein würfeln und die Knoblauchzehe hacken.

Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.

Eine Auflaufform mit etwas Butter einfetten und die Schalottenwürfel sowie die gehackte Knoblauchzehe darin verteilen. Die Kartoffelscheiben hochkant einschichten (dazu die Auflaufform leicht aufstellen oder "helfende Hände" verwenden). Die Schlagsahne mit der Milch verrühren, mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle, Muskat, Zimt und Kardamom abschmecken und über die Kartoffeln gießen. Die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen und das Kartoffelgratin im vorgeheizten Ofen etwa 50 Minuten backen, bis die Kartoffeln gar sind.

Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit nach Belieben etwas frisch geriebenen Gruyère darüber streuen und zu Ende gratinieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.