Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.12.2017
gespeichert: 3 (2)*
gedruckt: 33 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

  Für die Mousse: (Grana Padano Mousse)
150 ml Milch
75 ml Gemüsebrühe
150 ml Sahne
50 ml Mascarpone
225 g Grana Padano, frisch gerieben
Zitrone(n)
4 Blätter Gelatine
  Thymian
  Rosmarin
  Pfeffer, schwarzer
  Für die Kartoffeln: (Grappakartoffeln)
5 große Kartoffel(n), mehlig kochend
Paprikaschote(n), rot und gelb
Zwiebel(n), rot
225 g Grana Padano, frisch gerieben
50 g Olivenöl
25 g Kapern
100 g Champignons
50 g Crème fraîche
100 g Grappa
700 g Spinat
75 g Schalotte(n), in Brunoise geschnitten
25 g Butter
50 g Haselnüsse, piemonteser
Knoblauchzwiebel(n)
  Tabasco
  Majoran, getrockneter
  Für das Tatar:
500 g Rindfleisch vom Rücken, pariert
40 g Gewürzgurke(n)
25 g Schalotte(n), in Brunoise geschnitten
Eigelb, Bio
5 g Sardellen
25 g Olivenöl
30 g Tomatenketchup
15 g Kapern, gehackt
15 g Senf
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung für die Grana Padano Mousse:

1. Milch mit Gemüsebrühe, Thymian und Grana Padano aufkochen.

2. 30 Minuten ziehen lassen und danach abpassieren.

3. Die eingeweichten Gelatine-Blätter gut ausdrücken und in die
warme Flüssigkeit geben und auflösen.

4. Den Mascarpone unterrühren und die geschlagene Sahne
unterheben.

5. Alles abfüllen und mindestens 4 Stunden kühlen.

Zubereitung für die Grappakartoffeln:

1. Während die Mousse kühlt, Kartoffeln kochen, halbieren und aushöhlen.

2. Aus dem Kartoffelinneren mit 125 g Grana Padano und den restlichen Zutaten
eine Füllmasse herstellen.

3. Die Masse in die hohlen Kartoffeln füllen.

4. Mit 125 g geriebenem Grana Padano bestreuen.

5. Im Backofen bei 180° C ca.15 Minuten gratinieren.

6. Schalotten in Butter mit Haselnüssen kurz andünsten.

7. Den gewaschenen Spinat dazugeben und mitdünsten.

8. Ein wenig salzen.


Optional das Rinder-Tatar mit allen Zutaten herstellen.

Alle Zutaten wie auf dem Foto anrichten.