Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.12.2017
gespeichert: 7 (3)*
gedruckt: 43 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

400 ml Milch
200 g Butter
9 g Salz
200 g Mehl
125 g Grana Padano, 20 Monate gereift, frisch gerieben
350 g Ei(er) (ca. 6 Eier)
  Pfeffer, schwarzer
2 g Muskat
  Sonnenblumenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

1. Milch, Butter und Salz in eine Pfanne geben und zum Kochen bringen, bis die Butter geschmolzen ist.

2. Mehl unter Rühren hinzufügen und bei kleiner Hitze verrühren, so dass die Masse nicht am Pfannenboden kleben bleibt.

3. Grana Padano hinzufügen und für mindestens eine Minute rühren. Danach die Pfanne vom Herd nehmen.

4. Paste in eine Schüssel geben und Eier nacheinander hinzufügen, so dass eine glatte Masse entsteht. Mit Pfeffer und Muskat nach Geschmack würzen.

5. Masse abkühlen lassen und zu kleinen runden Bällchen formen.

6. Bällchen in heißem Sonnenblumenöl (160/165°C) goldbraun frittieren.

7. Warme Bällchen mit Grana Padano bestreuen und servieren.