Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2018
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 91 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.05.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweinegulasch
  Für die Marinade:
1/2  Apfel, klein geschnitten
1/2  Zwiebel(n), klein geschnitten
  Paprikapulver, edelsüß
  Kreuzkümmelpulver
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
250 ml Apfelwein (Viez)
 etwas Öl
  Für die Sauce:
1 1/2  Äpfel
1/2  Zwiebel(n)
500 ml Apfelwein (Viez)
4 Scheibe/n Toastbrot, hell
3 EL Rosinen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch am besten 24 Stunden mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen und mit Apfel, Zwiebel, etwas Öl und Viez marinieren.

Am nächsten Tag die Äpfel klein schneiden und in einer Pfanne anbraten und auf Seite stellen. Danach die Zwiebel klein schneiden und in der Pfanne anbraten. Das Fleisch dazugeben und ebenfalls scharf anbraten. Dann die Rosinen und den Viez nach und nach dazugeben und alles köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist.

Von dem Toastbrot die Rinde entfernen. Das Brot in kleine Stücke schneiden und in dem Fond zerkochen lassen, damit die Soße bindet. Nun das Gulasch mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel nochmals nachwürzen.