Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.12.2017
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 211 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2011
160 Beiträge (ø0,06/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Tintenfisch(e), frische (eventuell Kopf mit Fangarmen entfernt)
100 g Bohnen, grüne
50 g Karotte(n)
50 g Peperoni, rote, milde
2 m.-große Knoblauchzehe(n), frische
Macadamianüsse oder Cashewkerne
3 EL Speiseöl
2 EL Austernsauce
1 EL Sojasauce, helle
4 EL Chilisauce Süß-Sauer-Scharf-Sauce, Thai-Art Nr. 4 (siehe meine Rezepte)
60 g Orangensaft
1 TL Tapiokamehl oder Mais-Stärke (Maizena)
2 EL Reiswein (Arak Masak)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die frischen Tintenfischkörper waschen, eventuell vorhandene Innereien entfernen und die Tuben ausspülen. Mit Küchenkrepp trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer ca. 2 cm breite Ringe abschneiden. Jeden dieser Ringe einseitig ca. 8 mm tief zwischen 8 und 10 Mal einschneiden (beim Erhitzen rollen sich dann die Ringe zu kleinen Krönchen auf). Das Schlussstück am Schwanz ohne Einschnitte verwenden. Beiseitestellen.

Die grünen Bohnen waschen, die Enden kappen und die Bohnen in ca. 4 cm lange, mundgerechte Stücke zerschneiden. Die Karotten waschen, die Enden kappen, die Karotten schälen, längs vierteln und wie die grünen Bohnen quer teilen. Die Peperoni waschen, Stiel entfernen und quer vierteln. Körner belassen. Bei den Knoblauchzehen die Enden kappen, die Zehen schälen und längs vierteln. Die Macadamianüsse aufspalten und längs halbieren.

Die Austernsauce mit der hellen Sojasauce, der Süß-Sauer-Scharf-Sauce und dem Orangensaft mischen. Den Arak mit der Maisstärke mischen und bereitstellen.

Eine mittelgroße Pfanne oder einen Wok erhitzen, Öl zugeben und die Macadamianüsse rösten, bis sie beginnen zu bräunen. Karotten und Peperoni zugeben und eine Minute mitrösten. Mit dem Orangensaft-Gemisch ablöschen und 3 Minuten köcheln lassen. Die Bohnenstücke und den Knoblauch zugeben und untermischen. 3 Minuten köcheln lassen, dann die Tintenfischstücke zufügen und untermischen. Wenn diese sich zu Krönchen aufgespannt haben, das Arak-Gemisch zugeben und die Sauce binden. Sofort heiß servieren. Guten Appetit!

In Indonesien bestellt man dazu weißen Reis. Als Gratis-Beilage gibt es dazu würzige Gurkenstücke à la Hongkong und Sambal bajak laut (ein Seeräuber-Sambal) zum persönlichen Schärfen.