Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 73 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Blätterteig, ca. 270 g, eckig ausgewallt
125 g Hackfleisch
Essiggurke(n)
1/2  Lauchstange(n)
2 Zehe/n Knoblauch
3 EL Crème fraîche oder Schmand
100 g Käse, z. B. Gruyère
 wenig Crème fraîche oder Schmand, zum Bestreichen der Roulade
 n. B. Gewürz(e), z.B. Pfeffer, Salz, Kräuter der Provence, Muskat
 wenig Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lauch und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Danach in Öl anbraten. Hackfleisch beifügen, würzen und braten.

Den Blätterteig auf einem Blech ausrollen, mit der Gabel dicht einstechen und mit Crème fraîche bestreichen. Einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Hackfleisch-Lauch-Knoblauch-Masse gleichmäßig über der Crème fraîche verteilen. Essiggurken und Käse würfeln (kleine Würfel) und ebenfalls darüber verteilen. Den Blätterteig vorsichtig rollen. Die Stirnseite fest drücken und die Enden einklappen und ebenfalls festdrücken, sodass die Nähte dicht sind. Die Roulade mit Crème fraîche bestreichen. In den auf 220 Grad (Umluft: 200 Grad) vorgeheizten Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen. Oder abweichend nach Anleitung auf der Blätterteig-Packung.

Dazu passt ein saisonaler Salat.