Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Schnell
einfach
Aufstrich
Braten
Snack
Eier
Ei
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Zucchini mit Eiern

einfaches, leichtes Gericht, als Mahlzeit oder Brotaufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 02.01.2018 410 kcal



Zutaten

für
2 m.-große Zucchini
1 m.-große Zwiebel(n)
4 große Ei(er)
1 EL, gehäuft Dill
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer, weißer
Cherrytomate(n), halbiert, optional
50 g Feta-Käse, zerkleinert, optional

Nährwerte pro Portion

kcal
410
Eiweiß
23,72 g
Fett
30,82 g
Kohlenhydr.
9,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und die Zucchini grob raspeln. Die Zwiebel schälen und in ganz feine Würfel schneiden.

Eine Pfanne mit wenig Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldgelb braten. Die geriebenen Zucchini zufügen und ständig umrühren und einige Minuten dünsten lassen, damit die Flüssigkeit verdampft. Den Dill ganz fein schneiden, dazugeben und wieder mischen.

Die Eier in einer Schüssel gut verquirlen und dazugeben, weiter mischen, bis die Eier stocken. Erst dann die Mischung mit Salz und wenig mehr Pfeffer würzen.

Wenn Sie wollen, können Sie auch halbierte Cherrytomaten und Brösel aus Feta-Käse ganz am Schluss dazugeben und gut vermischen.

Das Gericht mit Brot und Salat servieren oder als Brotaufstrich nutzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

biggiberta

Ich bin zwar kein allzu großer Freund von Zucchini, aber das ist wirklich ein leckeres, leichtes Gericht - gut für den Abend.

03.01.2018 20:39
Antworten