Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.12.2017
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 43 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.719 Beiträge (ø0,64/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
120 g Erbsen, grün, TK, getaut
Zucchini, gelb, der Länge nach in dünne Streifen gehobelt
Zucchini, grün, der Länge nach in dünne Streifen gehobelt
1/2 Bund Minzeblätter, abgezupft
  Für das Dressing:
1 EL Aceto balsamico, weiß
2 EL Olivenöl
1 Prise(n) Zucker
  Salz
  Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
  Außerdem:
Lachsfilet(s), ohne Haut, à 250 g
1 EL Rapsöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Erbsen, die Zucchini und die Minze in eine Schüssel geben. Aus Balsamico, Olivenöl, Zucker, Salz und Pfeffer ein Dressing rühren, über den Salat geben, unterheben und ziehen lassen.

In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, den Lachs hierin von beiden Seiten ca. drei Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Den Zucchini-Erbsensalat auf Tellern verteilen, den Lachs darauf anrichten und sofort servieren.