Hauptspeise
Auflauf
Schwein
Fisch
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Bismarckhering-Kartoffelgratin

Bismarckhering geht auch warm

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 27.12.2017



Zutaten

für
180 g Pellkartoffel(n), gekocht und gepellt
1 TL, gehäuft Butter
50 g Zwiebel(n), in Streifen geschnitten
30 g Rohschinken, dünne Scheiben
100 g Bismarckhering(e), gut abgetropft
65 g saure Sahne
1 EL Ei(er), gut verquirlt
½ TL Mehl
1 TL Dill, fein gehackt
10 g Käse, gerieben
Salz und Pfeffer
Butter für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den rohen Schinken in nicht zu feine Streifen schneiden. Pellkartoffeln in Scheiben schneiden. Evtl. vorher halbieren. Eine feuerfeste Auflaufform mit ein wenig Butter ausreiben.

Die geschnittenen Kartoffeln mit den Zwiebeln in der Butter leicht hellbraun anbraten, ein wenig würzen und dann die Schinkenstreifen untermischen. Eine Hälfte davon in die Auflaufform geben. Bismarckhering in Stücke schneiden und auf den Kartoffeln verteilen. Darauf die restlichen Kartoffeln geben. Sahne, Ei, Mehl und Dill mischen, über die Kartoffeln schütten und mit Reibekäse abschließen.
Im Ofen oder Grill bei 200 °C Ober und Unterhitze etwa 20 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.